Startseite

QRP-Technik

QCX SWR

LOC:JO51PL   ;CQ-Zone:14


Zero Beat

Stellt man den VFO auf ein gewünschtes Empfangssig-nal ein, sollte das CW-Signal die gleiche Tonhöhe wie der eigene Mithörton (Sidetone), z.B. 700Hz, haben. Anderen-falls liegt man neben der Empfangsfrequenz des Part-ners, z.B. 100Hz oder 200Hz. Da hilft ein Zero Beat-Indikator mit LED.

Schaltung und Aufbau


 

Beschreibung   (Auszug aus FUNKAMATEUR - Bauekementeinformation)

Der LM567 ist ein Tondecoder mit einer Phasenregelschleife. Über die beiden externen Bauelement R1 und C1
lässt sich die Mittenfrequenz fo des Detektorbereichs einstellen. Der Kondensator C2 legt daraus die Detek-
torbandbreite fest, die max. 14% betragen darf. Mit C3 ist einstellbar, wie schnell die Reaktion auf ein detektiertes
Signal erfolgen soll. Die Abstimmung erfolgt auf grösste Helligkeit der LED.
Circuit

Die Schaltung musste so flach aufgebaut werden, dass sie unter der Platine des QCX Platz findet (max.1cm) .
Dazu habe ich eine kleine Streifenleiterplatte verwendet.
Platine

Der Tondecoder leistet gute Dienste und hilft sehr beim Abstimmen. Mit fortschreitendem Alter lässt das Gehöhr
nach und da hilft die kleine Schaltung. Alles in allem, es hat sich gelohnt!
Seitenanfang