Startseite

QRP-Technik

QCX Zero Beat

LOC:JO51PL      CQ-Zone:14


Der QRP-Transceiver QCX von
QRP Labs,


QCX Dokumentation

wird in einer PDF-Datei, "QCX Dokumentation",  aus-
führlich beschrieben. Ich habe einfache Erweiterun-  
gen hinzugefügt:
-  Einbau Ein/Aus-Schalter, an der rechten Seite, für
   die Stromversorgung

-  Anschluss eines Indikators, grüne/rote-LED, für das SWR


QCX, erweitert um einen LED-SWR-Indikator und einem Gehäuse, hergestellt von der Fir-
ma BaMaTech(DL6YYM)

indikator
Ich betreibe zwei Transceiver an meinem Dipol. Dazu schalte ich die Zuleitung auf das jeweilige Gerät. Es kommt immer mal vor, dass ich die Umschaltung vergesse. Am QCX merkt man das nicht. Man morst und es geht keine HF an die Antenne. Um gewarnt zu werden, habe ich einen kleine SWR-Indikator aufgebaut, der im Sendefall, über eine grüne LED, signalisiert, die HF geht an die Antenne,alles ok. Ist der Weg zur Antenne unterbrochen, leuchtet die rote LED.

Die SWR-Schaltung soll geringe Einfügeverluste aufweisen und die LED's direkt von dem Stromwandler betreiben, also ohne Transistoren oder OPV's. Wird das SWR > 1;1 , fängt die rote LED an zu leuchten. An der Helligkeit dieser LED kann man abschätzen, wie groß das SWR ist, z.B. 1:1,5 .

Indikator

ie Bauelemente habe ich in ein Filtergehäuse des Verlages FUNKAMATEUR eingebaut. Es hat einen BNC-Stecker und eine BNC-Buchse. Ist das Antennenkabel abgezogen, leuchten beide LED.
Indikator

Der SWR-Indikator ist eine Bruene-SWR-Bridge. Warren Bruene, W0TTK, war lange Zeit Collins design engineer. Er publizierte die Originalschaltung des directional coupler in der QST im April 1959.

  Schaltung LED-Spannungen  
 

Zum Zoomen mit der Maus über die Bilder fahren.

             Wickelschema

 
  Platine

ine kleine Lochrasterleiterplatte, 13mm x 15mm, trägt die Schaltung. Der Ringkern enthält primär eine Windung und sekundärr 33 Windungen. Die Sekundärseite ist bifilar gewickelt, 2x15 Windungen. Verdrahtet, gelbe Farbe, ist die Platine auf der Unterseite.
Indikator
Bestückung

Die grüne und die rote LED haben unterschiedliche Vorwwärtsspannungen. Die rote LED leuchtet eher, als die grüne. Durch die Unterbringung der Schaltung in ein separates Gehäuse, braucht man keinen Eingriff in das QCX-Gehäuse vorzunehmen.

  Spannungen LED-Farben  
 

Zum Zoomen mit der Maus über die Bilder fahren.

             https://www.heise.de

 

  Grüne LED

an sieht, links die grüne LED, beim Senden, wenn alles in Ordnung ist.
Auf der rechten Seite leuchtet die rote LED bei zwar angestecktem Antennenkabel, aber auf dem Weg zur Antenne ist etwas nicht in Ordnung. Scheinbar würde man senden, aber Niemand würde etwas empfangen.
Rote LED

 
 
Seitenanfang